_DSC0228 - Arbeitskopie 2


Direkt zu den Länder-Blogs

Südamerika

Wir sind weich in Buenos Aires gelandet und unser Auto konnten wir wohlbehalten im Hafen von Montevideo abholen. Beide Metropolen haben wir noch als „Touristen“ vom Hotel aus besichtigt, aber nun sind wir mit unserem iMobil auf großer Tour.

Von Uruguay aus reisen wir schnell nach Argentinien ein und seit Anfang November 2017 sind wir auf dem Weg nach Süden. Erst quer durch die Pampa, dann entlang der Atlantikküste. Mittlerweile haben wir Patagoniens Atlantikküste und Feuerland bereist und nun geht es im Zickzack-Kurs zwischen Argentinien und Chile pendelnd durch die Anden wieder nach Norden. Bis März 2018 wollen wir uns den Traum eines jedes Outdoor-Fans erfüllen - wir werden die wilde Landschaft Patagoniens im südlichen Sommer bereisen und ihr könnt uns hier dabei folgen.

Ab März 2018 werden wir einen Heimaturlaub einschieben und später im Jahr zur zweiten Etappe durch Südamerika aufbrechen. Aber das ist noch lange hin und wir hoffen, dass alles nach Plan läuft.


Unsere persönliche Weltkarte…

90.000 km in 5 Jahren 




.    Reisen Weltreise Fernreise Langzeitreise Allrad Iveco Daily 4x4 Expeditionsmobil Fernreisemobil Aussteiger. 

© P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                                 Disclaimer          Kontakt          Sitemap