Chile - neue Richtung Nord

Weiter

Einmal in Chile angekommen, müssen sozusagen notgedrungen die Richtung wechseln. Chile erstreckt sich 4.500 km von Nord nach Süd, ist aber nur ein schmaler Strich in der Landschaft. Die Ost-West-Ausdehnung beträgt an der schmalsten Stelle nur 90 km, die wir auch bald durchfahren werden. Nach einer Stippvisite in Santiago biegen wir nach Norden ab und bleiben für mehr als 2000 km unserer Richtung treu. 

  • Santiago de Chile
  • Nationalpark La Campana
    • Rundwanderung durch die Palmenwälder, Sendero La Cabra, Sendero el Amasijo, Sendero los Hornos, 9 km 
    • Wanderung zum Wasserfall Salto la Cortadera,  12,5 km, 450 Höhenmeter
  • San Felipe
  • Ruta Los Cristales (San Felipe - Quelon - Illapel)

Geplant:

  • Richtung Norden durch die Atacama 
© 2017-2018 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                     Disclaimer          Kontakt          Sitemap