Abschied von Chile 

Weiter

Kurz vor der Grenze zu Argentinien und wieder im Nationalpark Villarrica: Entspannung am Lago Quillehue 

Nach so vielen außergewöhnlichen Wanderererlebnissen der letzten Tage suchen wir noch etwas Ruhe, bevor wir beim kleinen Übergang Mamuil Malal die Grenze nach Argentinien überqueren. Auf unserem Weg dorthin finden wir den Bergsee Quillehue - natürlich über die Wunder-App iOverlander. Er liegt zwar nahe der Straße, aber die Grenze schließt um 20 Uhr und so fährt nachts garantiert kein Auto hier vorbei. Wir haben immer noch hochsommerliche Temperaturen, gut für echtes Strandleben, das man sich auch in Chile, wie man gleich sehen wird, nicht mehr ohne Handy denken kann.



© 2017-2018 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                    Disclaimer          Kontakt          Sitemap