Laguna del Diamante - Verstecktes Juwel

Heute ist der Weg schon das Ziel -  
auf Augenhöhe mit den Wolken fahren wir auf 3.700 m durch eine atemberaubende Landschaft.

Von mehreren Reisefreuden als unbedingtes Muss beschrieben, wurden unsere Erwartungen an die Laguna del Diamante ganz schön hoch geschraubt. Wir hatten allerdings nicht damit gerechnet, dass heute der Weg auch schon das Ziel sein könnte!

Die Ranger-Station beim Eingang des Parque Provencial Laguna del Diamante liegt auf 2300 m. Von dort steigt der Weg allmählich in die Höhe, überwindet zwei Pässe mit 3700 m Höhe und führt 45 km weit in die Anden hinein. Erster Test für unser iMobil sich in der dünnen Höhenluft zu beweisen - und natürlich ohne Aufzumucken bestanden! Die Laguna del Diamante selbst liegt auf einer Hochebene von 3300 m, majestätisch umringt von 4000-ern und dem Vulkan Maipo mit 5323 m. Das sind die technischen Daten, für die Schönheit der Bergwelt fehlen uns die Worte.

Fast jeder Kilometer ist es schon wert, dass man für ihn den Weg in Kauf nimmt. Jeder Sektor um die Laguna ist für sich ein unvergesslicher Anblick.  

(Die Anreise bis zur Ranger-Station ist ein Kapitel für sich…)


© 2017-2018 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                    Disclaimer          Kontakt          Sitemap