kurz & knapp


Reiseübersicht Tansania

 1210236


Tansania hat uns sehr gut gefallen, solange wir durch wenig touristische Gebiete gefahren sind. Auf abgelegenen Pfaden hatten wir die nettesten Begegnungen, z.B. bei unseren Kaffeepausen auf der Dorfwiese oder bei den Massai. Auch in Städten wie Musoma, die abseits des Touristenstroms liegen, haben wir uns rundum wohl gefühlt und hatten sehr viel Spaß beim Einkaufen auf dem lokalen Markt oder beim Joggen mit einem Massai.

Reiseübersicht Kenia

 1210510

Erster Aufenthalt ab Mai 2015: 
Wir reisen von Musoma/Tansania entlang des Viktoriasees nach Norden, überqueren den Mara River, berühmt durch die Millionen Gnus, die jährlich bei ihrer Migration da durch müssen, und die Nilkrokodile, die sich dabei für den Rest des Jahres satt fressen. Die Ausreise aus Tansania erledigen wir in einer Art Baracke - die Einreise nach Kenia in einem gut gepflegtem Verwaltungsgebäude. …

Route

Route Ostafrika

Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda: April - November 2015


Teil 1: April - Juni 2015 

28.4.2015: Einreise nach Tansania aus Malawi bei Kasumulu. Unsere Stationen sind:

  • Matema an der Nordspitze des Malawi Sees / Blue Canoe Safari Lodge
  • Ngosi Krater (Wild Camping) 
  • Mbeya / Utengule Coffee Farm
  • Kisolanza Farm (The Old Farm House) 50 km südwestlich von Iringa
  • Massai-Dorf Mahuninga (30 km vor dem Ruaha NP Eingang)

Wie hat es uns gefallen?

Tansania

+ gigantische Landschaft, egal, ob im Ngorongoro Krater, am Kilimandscharo oder außerhalb der Nationalparks - Afrika pur!

+ in ländlichen Gegenden sehr lebens- und gastfreundliche Leute 

+ unser Eindruck: „es passiert was“ - es werden Straßen gebaut, das Land ist wesentlich motorisierter als Malawi und Sambia 

+ im nicht sehr touristischen Süden sehr gut ausgestattete Campingplätze, immer in Kombination mit Lodges und Restaurants 

Fakten zum Land

Tansania

  • Fläche: 947.000 qkm (D: 357.000 qkm)
    davon anbaufähig: 12 % (D: 33 %)
  • Einwohner: 40 Mio (D: 81 Mio)
    45 % sind jünger als 15 Jahre, 64 % sind jünger als 25 Jahre 
  • Lebenserwartung: 61 Jahre (D: 80 Jahre)
  • HIV Infektionsrate: 5 % (D: 0,1 %)
  • Kinder unterernährt: 16,2 % (D: 1,1 %)
  • Brutto-Inlandsproduktion/Einwohner: 1.700 USD (D: 39.100 USD)
  • Süsswasserverbrauch/Einwohner, Jahr: 144 qm (2002) (D: 391 qm)

© P Wroblowski / H Zängerlein 2015                                                                                                                                                          Disclaimer          Kontakt          Sitemap